Cocktail Rezept Espresso Martini

Der Espresso Martini hat mi dem König der Cocktails eigentlich wenig gemeinsam. Dennoch hat sich der Name etabliert. Der Espresso Martini wurde in den 80er Jahren von Dick Bradsell erfunden, nachdem ein Kunde „etwas kräftiges zum Wachwerden“ verlangt haben soll. Die Kombination aus Espresso, Kahlua und Wodka ergibt eine wunderbare Balance und die Optik sticht dank der dunklen Flüssigkeit und dem stabilen, weißen Schaum positiv hervor. Im Laufe der Jahre hat es viele Variationen zu diesem Drink gegeben. Beispielsweise kann der Espresso Martini durch die Zugabe von 10-15 ml Zitronensaft um eine fruchtige Komponente erweitert werden.

 

Rezept für den Espresso Martini (nach Richard Bradsell):

 

  • 50 ml Vodka (z.B. Grey Goose)
  • 25 ml Kahlua
  • 25 ml Espresso (kalt)

 

Zubereitung: Alle Zutaten in einen Cocktail-Shaker geben, Eiswürfel hinzufügen und 20 Sekunden kräftig schütteln. In eine vorgekühlte Cocktailschale abseihen und mit drei Kaffeebohnen garnieren.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.