Cocktail Rezept Prince of Wales

Der Prince of Wales ist ein klassischer Champagner-Cocktail, der stilecht im Silberbecher serviert wird. Benannt wurde dieser Cocktail nach dem Prinzen von Wales, einem Adelstitel, der für den männlichen Thronfolger Großbritanniens reserviert ist. Die genaue Herkunft des Cocktails ist ungewiss, manche schreiben die Erfindung dem späteren König Edward VII. höchst selbst zu. Auch gibt es kein einheitliches Rezept. Allen Varianten gemein ist die kräftige Basis-Spirituose wie Cognac oder Rye Whiskey, die Verwendung von Cocktail Bitters sowie das Auffüllen mit Champagner.

 

Rezept für den Der Prince of Wales (angelehnt an Frank Meier, 1936):

 

  • 20 ml Cognac (z.B. Merlet Brothers Blend)
  • 20 ml Madeira
  • 1 BL Orange Curacao (z.B. Pierre Ferrand Dry Curacao)
  • 1 Dash Angostura Bitters
  • Champagner

 

 

Zubereitung: Ale Zutaten bis auf den Champagner auf Eis kräftig shaken und in einen vorgekühlten Silberkelch abseihen. Mit Champagner auffüllen und mit einer Orangenschale abspritzen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Pierre Ferrand Dry Curacao Triple Sec 0,7 Liter 40% Pierre Ferrand Dry Curacao Triple Sec 0,7 Liter...
Inhalt 0.7 Liter (30,57 € * / 1 Liter)
21,40 € *
Angostura Aromatic Bitters0,1L Angostura Bitters Aromatic 0,1 Liter 44,7%
Inhalt 0.1 Liter (103,00 € * / 1 Liter)
10,30 € *